Online Integral Art Lab: MM – The Gospel of the Beloved Companion

An jedem 22. des Monats von 19:00 bis 20:30 Uhr
Anmeldung bis 24 Stunden vorab. Mindestens 5 Personen, maximal 12.

„Aufstieg und Fall der Maria Magdalena“ in oe1ORF.at

Inspiriert von dem Lebensweg einer Frau, die mystische Lehren verstanden und verkörpert hat, widme ich mich forschend ihrer Botschaft im „The Gospel of the Beloved Companion“ (Quillan, Jehanne de. The Gospel of the Beloved Companion: The Complete Gospel of Mary Magdalene (English Edition). Éditions Athara. Kindle-Version.) in Verbindung mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

David Lorimer hat dieses Buch besprochen und hier ist sein Artikel dazu.

Im Fokus des Online Integral Art Lab steht der Aufstieg der Seele, eine Lehre Jeshuas an Miryam, the Migdalah.

Der Aufstieg der Seele im „The Gospel of the Beloved Companion“ ist ein zentrales Thema, das die spirituelle Reise und Entwicklung der individuellen Seele beschreibt. In diesem Text wird der Weg der Seele hin zur Vereinigung mit dem Göttlichen dargestellt, wobei verschiedene metaphysische Konzepte und symbolische Elemente verwendet werden.

Im „The Gospel of the Beloved Companion“ wird der Aufstieg der Seele als eine Reise der Erkenntnis, des inneren Wachstums und der spirituellen Transformation beschrieben. Die Seele strebt danach, sich von den Begrenzungen der materiellen Welt zu lösen und eine tiefere Verbindung mit dem spirituellen Reich zu erreichen.

Während dieser Reise durchläuft die Seele verschiedene Stadien der Erkenntnis, des Loslassens von Ego und materiellen Bindungen sowie der Annäherung an das Göttliche. Der Prozess des Aufstiegs der Seele kann mit innerer Reinigung, Meditation, Selbstreflexion und dem Streben nach spirituellem Wissen verbunden sein.

Das „The Gospel of the Beloved Companion“ bietet eine Quelle der Inspiration und Anleitung für Menschen, die auf der Suche nach spiritueller Erfüllung und tieferer Verbindung mit dem Göttlichen sind. Durch die Beschreibung des Aufstiegs der Seele lädt der Text dazu ein, die inneren Dimensionen des Seins zu erkunden und das spirituelle Potenzial zu entfalten.

42:1 THE MIGDALAH ANSWERED AND SAID,
“WHAT IS HIDDEN FROM YOU, I WILL PROCLAIM TO YOU.”
AND SHE BEGAN TO SPEAK TO THEM THE WORDS THAT YESHUA HAD GIVEN HER.

Quillan, Jehanne de. The Gospel of the Beloved Companion:
The Complete Gospel of Mary Magdalene (English Edition) (S.77). Éditions Athara. Kindle-Version.

Der „Baum des Lebens“ ein Symbol für die Entfaltung des Bewußtseins

Aus den tiefen Schichten des The Gospel of the Beloved Companion offenbart sich eine Lehre, die durch die Veröffentlichung (2010) wieder ans Licht drängt. Sie eröffnet uns durch diesen Text, der lange Zeit im Verborgenen ruhte, einen Pfad des Aufstiegs der Seele durch den Baum des Lebens, Durch mystisches Lesen tauchen wir in das Spannungsverhältnis der Dualitäten in unserer individuellen Entfaltung ein, lernen den Schatten zu sehen, zu umarmen, das Licht zu entbergen und aufzusteigen. Im Aufstieg erweitern wir unser Bewußtsein, indem wir die Erfahrungen mit dem Schatten transzendieren und integrieren.

Der „Baum des Lebens“ ist ein Symbol, das in verschiedenen esoterischen, mystischen und spirituellen Traditionen verwendet wird, einschließlich der Kabbala. Während der „Baum des Lebens“ im The Gospel of the Beloved Companion acht Erkenntnishöhen beschreibt (siehe weiter unten), repräsentiert er in der Kabbala zehn Bewusstseinsebenen, die auch als Sephiroth bekannt sind. Hier sind die ersten acht Stufen oder Sephiroth im „Baum des Lebens“:

8. Kether (Krone): Die höchste Stufe, symbolisiert Einheit und göttliches Bewusstsein.
7. Chokhmah (Weisheit): Repräsentiert die göttliche Weisheit und kreative Kraft.
6. Binah (Verständnis): Steht für Intellekt und göttliches Verständnis.
5. Chesed (Barmherzigkeit): Symbolisiert Liebe, Güte und Wohlwollen.
4. Geburah (Stärke): Repräsentiert Stärke, Gerechtigkeit und Durchsetzungsvermögen.
3. Tiphereth (Schönheit): Vereint die vorherigen Stufen und steht für Harmonie und Schönheit.
2. Netzach (Sieg): Symbolisiert Sieg, Kreativität und emotionale Energie.
1. Hod (Herrlichkeit): Steht für Ehre, Herrlichkeit und intellektuelle Energie.

Diese Stufen bilden die mittleren Ebenen des „Baums des Lebens“. Es gibt noch zwei weitere Sephiroth, Yesod (Fundament) und Malkuth (Königreich), die die unteren Ebenen abschließen und das physische Universum repräsentieren. Jede Stufe trägt zur Entwicklung und zum Verständnis des individuellen und kosmischen Bewusstseins bei, und die Sephiroth sind miteinander verbunden, um das gesamte Spektrum des Lebens und der Spiritualität darzustellen.

Der Aufstieg der Seele und die Erweiterung des Bewußtseins

Das „The Gospel of the Beloved Companion“ ist ein spirituelles Textwerk, das gerne als eine Quelle der Inspiration und spirituellen Reflexion verstanden wird. Es widmet sich insbesondere dem Aufstieg der Seele und der Erweiterung des Bewusstseins durch die transzendierte und integrierte Erfahrung. Obwohl es keine festen Bewusstseinsebenen wie im kabbalistischen „Baum des Lebens“ gibt, finden sich in diesem Textwerk Informationen, die die Wahrnehmung und das Bewußtwerden auf verschiedene Weisen ansprechen.

Im „The Gospel of the Beloved Companion“ werden Anregungen wie Selbstreflexion, Mitgefühl, Verbindung mit dem Göttlichen und dem höheren Selbst, sowie die Entwicklung von Weisheit und spiritueller Einsicht gegeben. Diese Konzepte können als Ebenen des Bewusstseins betrachtet werden, die durch spirituelle Praxis und persönliches Wachstum erreicht werden. Die Sprache durch die sie vermittelt werden zeugt aus einem non-dualen Bewußtseinszustand, der den:die mystische:n Leser:in einlädt, sich unmittelbar mit der Frequenz zu verbinden und die Information aufzunehmen.

Der „Baum des Lebens“ erblüht im „The Gospel of the Beloved Companion“ durch die Transzendierung und Integration der Erfahrungen und Verkörperung dieser „Äste“:

8-GNADE und SCHÖNHEIT – Auflösung im LICHT
7-LICHT und GUTHEIT/GÜTE – FREUDE, Seele verwandelt sich in Feuer und fliegt nach oben
6-KRAFT und HEILUNG – HEILUNG der eigenen Seele
5-KLARHEIT und WAHRHEIT – STILLE
4-KRAFT und MUT – Schwäche des Fleisches befreien und sich der Illusion seiner Ängste bewußt werden
3-EHRLICHKEIT und BESCHEIDENHEIT – DOPPELZÜNGIGKEIT und ÜBERHEBLICHKEIT
2-WEISHEIT und VERSTÄNDNIS – UNWISSENHEIT und INTOLERANZ
1-LIEBE und MITGEFÜHL – URTEIL und ZORN

Die Botschaften aus dem „The Gospel of the Beloved Companion“ können dazu dienen, das Bewusstsein zu erweitern, die Beziehung zu sich selbst und anderen zu vertiefen und eine tiefere Verbindung mit dem Göttlichen zu erleben. In diesem Sinne kann das „The Gospel of the Beloved Companion“ als Wegweiser für die Entwicklung des Bewusstseins und des spirituellen Wachstums verstanden werden, wobei jede Leserin und jeder Leser ihre eigene Erfahrung und Erkenntnis auf diesem Weg findet.

Die Blume des Lebens

Gaia Orion hat Kunstwerke ausgewählt, die den „Stufenweg“ illustrieren, den wir durch tiefes Lauschen und inneres sowie äußeres Bewegen zum Leben erwecken. In unseren Dialogen, im bewussten Wahrnehmen der Informationen und Reflektieren der ästhetischen Erfahrungen, enthüllen wir neue Erkenntnisse und Einsichten.

Dies ist ein Weg zu unserem höheren Selbst und zu einem tieferen Sinn der Gemeinschaft.

I was sent forth from the Power,
and I have come to those who reflect upon me,
and am found among those who seek after me.
Look upon me, you who reflect upon me,
and you who would hear, hear me.
You who are waiting for me, take me into yourselves,
and do not banish me from your sight.
And do not make hatred enter your voice against me,
Nor let anger enter your hearing.
Do not be unknowing of me, in any place or any time.
Be on your guard! Do not be ignorant of me.
For I am the first, and the last.
I am the honored one and the scorned one.
I am the whore and the holy one.
I am the wife and the virgin.

Thunder: Perfect Mind
Nag Hammadi Codex


Die Intention für das Integral Art Lab

In einem geführten dynamischen Prozess kontemplieren wir einzelne Passagen, verbinden wir uns mit unserer Seele, unserem Bewußtsein und beobachten fühlend welche Informationen sich uns individuell und kollektiv offenbaren. Wir teilen und vertiefen unsere Wahrnehmung und unser Gewahrwerden, erlauben dem Neuen aufzutauchen, sich zum Ausdruck zu bringen und zu integrieren und beide Archetypen, den männlichen und den weiblichen Archetypus, in Balance zu bringen.

Der Ablauf sieht wie folgt aus:

Ankommen – Einstimmen – Check-in – Kontemplation – Dialog/Transparente Kommunikation –
ästhetische Erfahrung/Reflexion – Sharing/Harvesting – Closing/Abschied

In einem monatlichen Zykus
– wir treffen uns monatlich online via Zoom und zumindest einmal im Jahr persönlich –
kultivieren und stärken wir unsere Verbundenheit.

Fühlst du dich angesprochen, dann komm‘ in unseren Kreis!

Anfrage via E-mail: contact@integralartlab.com

Bildgalerie zum Aufstieg der Seele von Gaia Orion

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Hier ein aktueller Beitrag von Dr Annine E.G. van der Meer zur Bedeutung dieser Weisheit für unsere Zeit:

Humanity Rising: Day 526
The Feast of Mary Magdalene, Her Message for Modern Era

Today is the Feast Day for Mary Madeline. We will celebrate with a dialogue with one of the leading Mary Magdalene scholars.

On the Feast Day for Mary Magdalene, we want to explore her life and legacy. Our time is awash with visions of Mary Magdalene. But these visions raise many questions. For example: was Mary Magdalene the Beloved of Jesus? Are Mary Magdalene and Mary of Bethany one and the same? And if so, was this Mary the leader of the early Jesus movement. Based on the 2010 recovered Gospel of the Beloved Companion written by Mary Magdalene herself, the answer to these questions is a resounding and deafening YES. But there is more…

Several hidden sources provide the decisive evidence that Mary Magdalene is aware of higher knowledge and on that basis is the first to have a leading position amidst the people of The Way and the later early Church. Her example has been followed by many women leaders after her in the first two centuries of the Church. Modern research brings these revolutionary facts to the surface. It helps us to recall the age old and higher knowledge of Mary Magdalene as the daughter of Wisdom. She freshens our memory and accesses the essence of the Yeshua’s message of Love, Light and Life here and now.

Dr Annine E.G. van der Meer is a Dutch historian of religion and holds a PhD in theology from the University of Utrecht. She was the last and only female student who wrote her doctoral thesis under the guidance of the late Prof. Dr. Gilles Quispel, an internationally known scholar of apocryphal Christian texts. She has written several authoritative books on the hidden history of the sacred feminine and of women and their forgotten contribution to evolution and civilisation, digging Her-Story out from under His-Story in order to write Our-Story. Where necessary, she balances the established image of woman and man for the purpose of achieving equality, harmony, balance and peace for the world. In 2008 she founded Pansophia Foundation, which she led until 2018, a school of Wisdom in the 21st century, where the raising of consciousness, spirituality and empowerment of women were combined. In 2015 she founded her own publishing house Pansophia Press, in which she continues this Wisdom-work, supported by a large Pansophia community in The Netherlands. Annine was one of 33 women honoured worldwide in 2010 for her work on the Divine Feminine.
Books: Annine is author of 16 books in Dutch, English, French and German: In Dutch, English and French appeared The Black Madonna from Primal to Final Times. With 289 Illustrations. Included is a list of short descriptions of 450 Black Madonna’s in France, 2015, 2018, 2020. In English and German appeared The Language of MA the primal mother. The evolution of the female image in 40.000 years of global Venus Art, 2013, 2020. In 2021 she published a successful Dutch book on Mary Magdalene and the Gospel of the Beloved Companion, written by her. The English translation and update Mary Magdalene Unveiled. Hidden Sources restore her broken image is in process. See English trailor on https://www.pansophia-press.nl/en_GB/a-62313067/welcome/maria-magdalena-ontsluierd/

Please click on the following links for more information on Annine’s work: www.anninevandermeer.nl and www.pansophia-press.nl

Co-convener:
Jim Garrison, President, Ubiquity University

Kayleen Asbo, PhD, ist für mich ein Vorbild in diesem Zusammenhang. Sie verbindet Wissenschaft mit Leidenschaft und fördert den Zugang zu lange verborgenen Weisheitslehren.

Empfehlen Sie diese Seite weiter! / Please share this page!