Integral Art Lab: „Touched“ mit Arbeiten von Róza El-Hassan

„Wenn ICH als mein KÖRPER die Welt BIN,
wenn sich die Welt in mir und durch mich ereignet und
wenn ICH durch mein unmittelbares berührt fühlen mit der Welt in der Welt
etwas Universelles wieder erkenne,
dann tut sich in mir der HIMMEL auf, derweil ich auf der ERDE bin.“
(Anonymous)

So geht es mir mit Arbeiten der ungarisch-syrischen Künstlerin Róza El-Hassan (geb. 1966, Budapest). Einige davon sind derzeit in der Knoll Galerie in Wien zusehen. El-Hassan lädt mit Skulpturen in Mischtechnik, Arbeiten auf Papier und Wandzeichnungen zu einer vielschichtigen und feinsinnigen ästhetischen Erfahrung, Reflexion und Meta-Reflexion über unser Menschsein ein.

Tastend, suchend, forschend visualisiert sie verborgene Formen, Strukturen, inhärente Zusammenhänge. Oberflächlich nicht Sichtbares wird durch die Erfahrung jenseits des Offensichtlichen – im Kleinen wie im Großen – offenbar: Wellen, Schwingungen, Frequenzen, Symmetrien, Harmonien … Gegensätzliches, Widersprüchliches, Polarisierendes trifft sich, findet einen Ausgleich, eine Balance, in der Einsicht der Interdependenz, der Verbundenheit und fortwährenden Bewegung.

Diese Installationen und Zeichnungen laden zum Wahrnehmen und Kontemplieren ein, eröffnen im Verweilen und Gewahren einen Raum fühlender Bezogenheit, aus dem, aus einer meta-reflexiven Bewegung der Erfahrung, neue Erkenntnisse auftauchen: Heureka!

Róza El-Hassan: Ohne Titel, 2023
Knoll Galerie Wien, 2024

„Touched“ lädt zu einer individuellen Forschungsreise ein, in der Begegnung mit einem Kunstwerk der eigenen sinnlichen und übersinnlichen Wahrnehmung zu lauschen. mit den Informationen, die sich durch das Lauschen entbergen, in einen Dialog zu treten, diese zu transzendieren, zu integrieren und und den tieferen und höheren Sinn dieser Begegnung neu zu begreifen.
Im Lauschen auf den Austausch der Einsichten, können wir darüber hinaus sogar ein kollektives Anliegen ins Bewusstsein heben. Das Treffen in Zeit und Raum mit verschiedenen Menschen, die dasselbe Tun, unterschiedliches erfahren und sich verschieden ausdrücken, durchdringt und verbindet verschiedene Ebenen, Sichtweisen und webet – ähnlich wie die Künstlerin in ihren Arbeiten – ein kokreatives Gebilde.

Installationen und Zeichnungen von Róza El-Hassan
Du lernst Arbeiten von Róza El-Hassan in einer verlangsamten und beschaulichen Weise kennen.
Du bist eingeladen, auf Impulse in dir zu achten und diesen achtsam zu folgen.
Du erlaubst dir, ein Werk, das dich besonders anspricht, länger zu betrachten, es vertiefend zu kontemplieren und dir verborgenen Informationen bewusst zu werden.
Du bist eingeladen, deine Erfahrung mit dem Werk mit den anderen teilen und den anderen zu lauschen, wenn sie ihre Einsichten teilen.
Du lernst eine Vielfalt von Stimmen, Perspektiven und Menschen kennen, die sich in diesem Moment zu „Touched“ getroffen haben.
Du lernst eine weitere Art der Begegnung und des kokreativen Gestaltens kennen.

Róza El-Hassan: Electromagnetic Fields and Life, 2023
Knoll Galerie Wien, 2024

Das Integral Art Lab
In diesem Forschungsraum hat du durch einen strukturierten und geführten Ablauf die Möglichkeit, aus der Begegnung mit dir, mit anderen Menschen und mit Kunstwerken, neue Informationen zu transzendieren und zu integrieren. Das Integral Art Lab eröffnet ein Erkundungsfeld für einen Austausch, um eine Verbindung und Vernetzung von verschiedenen Ebenen und Zuständen zu erfahren und zu beobachten.

Ort: vor Ort in der Knoll Galerie in Wien und online via Zoom

Datum und Uhrzeit: Samstag, 2. März 2024, 13:00 – 15:00 vor Ort, Mittwoch, 6. März 2024, 19:00 – 21:00 via Zoom

Struktur: 120 Minuten

Ankommen – Check-in – Meditation/Kontemplation – Dialog/Transparente Kommunikation – Kunstwerke/Kontemplation – Sharing – Harvesting – Check-out

Host und Facilitator: Ute Weber-Woisetschläger

Registrierung via Eventbrite (bitte klicken) oder Email (siehe Kontakt)

Online-Galerie (Auswahl der Künstlerin mit Zustimmung des Galeristen)

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Empfehlen Sie diese Seite weiter! / Please share this page!